Home

COVID-19-Update           

            

Liebe Kundinnen und Kunden,

 

ab sofort haben wir für Sie wieder von Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Sie benötigen weder einen Test noch einen Termin.

 

Nauen

Telefon: 03321 44820

E-Mail: nauen@reisecenter-life.de

 

Falkensee

Telefon: 03322 22782

E-Mail: falkensee@reisecenter-life.de

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Ihr Reisecenter Life Team

 

 

 

 

Reise News vom 25.09.2021
Neue Polar-Abenteuer im Winter 2022/23
Dank der sehr hohen Eisklasse (PC2) kann die Le Commandant Charcot selbst in extreme Regionen vordringen. Foto: Ponant/Nicolas Dubreuil

Dank der sehr hohen Eisklasse (PC2) kann die Le Commandant Charcot selbst in extreme Regionen vordringen. Foto: Ponant/Nicolas Dubreuil

Ein völlig neues Expeditionserlebnis: Ponant öffnet die Reisen für die Wintersaison 2022/23 in der Antarktis an Bord des Polarexpeditionsschiffes Le Commandant Charcot. Auf dem Fahrplan stehen acht verschiedene Abfahrten, darunter zwei brandneue Routen. Erstmals kann Ponant die Halbumrundung der Antarktis ermöglichen und seinen Gästen an Bord des ersten Polarexpeditionsschiffs mit Hybridantrieb somit ein mehr als außergewöhnliches Erlebnis anbieten. Eine Reise zwischen den Kontinenten: von Argentinien nach Neuseeland und in umgekehrter Reihenfolge führt die Route in die entlegensten Ecken der Antarktis. Die 30-tägige Reise ist ab 37.530 Euro buchbar.
Quelle: TravelNewsPort


Mit dem Zug die Welt entdecken
Das Restaurant im Zarengold. Foto: Ross Hillier

Das Restaurant im Zarengold. Foto: Ross Hillier

Viele Informationen und Reiseinspirationen liefert Ameropa im neu aufgelegten Katalog „Bahn-Erlebnisreisen weltweit“. Auf über 130 Seiten hat das Team des Bad Homburger Reiseveranstalters unvergessliche Bahn-Routen in Europa, Asien, Afrika und Amerika zusammengestellt. Das Programm wurde erweitert. So hat Ameropa das Angebot auf den Strecken der Transsibirischen Eisenbahn konsequent ausgebaut. Neben Sonder- und Linienzugreisen führt der Reiseveranstalter zudem Luxuszug-Reisen im Programm. Die Auswahl an besonderen Bahn-Erlebnisreisen lässt keine Wünsche offen. Ob im Sonder-, Luxus-, Nostalgie- oder Linienzug, bei Schiffsreisen oder beim Bahn-Wandern.
Quelle: TravelNewsPort


Silvester auf der Seine
Croisi Europe hat für Weihnachten und den Jahreswechsel besondere Kreuzfahrten aufgelegt. Foto: Croisi Europe

Croisi Europe hat für Weihnachten und den Jahreswechsel besondere Kreuzfahrten aufgelegt. Foto: Croisi Europe

Lichterfestival in Amsterdam, Feuerwerk über Paris: Wer über Weihnachten oder Silvester nach einer besonders stimmungsvollen Reise sucht, findet bei Croisi Europe einige ganz spezielle Empfehlungen. Die französische Flussreederei hat mehrere Fahrten in europäische Städte mit romantischer Feststimmung aufgelegt. Paris ist der Ausgangspunkt für eine Silvester-Fahrt über die Seine, die bis zu den berühmten Kreidefelsen von Étretat führt. Zum großen Feuerwerk über dem Eifelturm sind die Gäste zurück in der Stadt der Liebe und stoßen bei einer festlichen Gala mitten auf der Seine auf das neue Jahr an. Auch Silvester-Feiern auf dem Rhein stehen zur Auswahl.
Quelle: TravelNewsPort


TUI stockt Angebot für Herbstferien auf
Mallorca ist eines der nachgefragtesten Herbstreiseziele in diesem Jahr. Foto: TUI

Mallorca ist eines der nachgefragtesten Herbstreiseziele in diesem Jahr. Foto: TUI

Mit rund 16.000 zusätzlichen Flugsitzplätzen hat TUI fly die Kapazitäten im Herbst aufgestockt. Beliebte Winterklassiker wie die Kanaren und Hurghada werden verstärkt angeflogen, ebenso die Kapverden. Außerdem gehen zusätzliche Maschinen nach Madeira, auf die Balearen und nach Griechenland. TUI legt im Herbst zudem vor allem für Familien attraktive Preis-Specials auf. In vielen Familienhotels in Deutschland, Österreich, Italien und Kroatien ist der Aufenthalt für Kinder kostenfrei. Doch auch Flugreisen sind preislich attraktiv: Eine Woche am Mittelmeer inklusive Flug und Verpflegung ist bereits für 99 Euro für Kinder unter 12 Jahren buchbar.
Quelle: TravelNewsPort


Fit Reisen bietet neuen Flex-Tarif
Entspannter Urlaub machen, bereits bei der Reiseplanung, verspricht das neue Flex-Upgrade von Fit Reisen. Foto: fitreisen.de

Entspannter Urlaub machen, bereits bei der Reiseplanung, verspricht das neue Flex-Upgrade von Fit Reisen. Foto: fitreisen.de

Für mehr Flexibilität und Sicherheit bei der Reiseplanung bietet der Gesundheits- und Wellnessreiseveranstalter Fit Reisen jetzt einen neuen, zeitlich unlimitierten Flex-Tarif für Pauschal- und Hotel-only-Buchungen. Das zubuchbare Upgrade umfasst die kostenfreie Umbuchung oder Stornierung bis 14 Tage vor Anreise. Der Kostenaufschlag für den Flex-Tarif umfasst bei eigener Anreise sowie Bahnanreise zwei Prozent des Reisepreises. Bei Anreise mit dem Bus werden zwei Prozent vom Hotel- und Rundreisepreis plus 45 Euro für jede reisende Person fällig. Bei Anreisen mit Flugbuchung sind es zwei Prozent vom Hotel- und Rundreisepreis plus 90 Euro je Reisenden.
Quelle: TravelNewsPort


Mit dem Zug die Welt entdecken
Das Restaurant im Zarengold. Foto: Ross Hillier

Das Restaurant im Zarengold. Foto: Ross Hillier

Viele Informationen und Reiseinspirationen liefert Ameropa im neu aufgelegten Katalog „Bahn-Erlebnisreisen weltweit“. Auf über 130 Seiten hat das Team des Bad Homburger Reiseveranstalters unvergessliche Bahn-Routen in Europa, Asien, Afrika und Amerika zusammengestellt. Das Programm wurde erweitert. So hat Ameropa das Angebot auf den Strecken der Transsibirischen Eisenbahn konsequent ausgebaut. Neben Sonder- und Linienzugreisen führt der Reiseveranstalter zudem Luxuszug-Reisen im Programm. Die Auswahl an besonderen Bahn-Erlebnisreisen lässt keine Wünsche offen. Ob im Sonder-, Luxus-, Nostalgie- oder Linienzug, bei Schiffsreisen oder beim Bahn-Wandern.
Quelle: TravelNewsPort


Silvester auf der Seine
Croisi Europe hat für Weihnachten und den Jahreswechsel besondere Kreuzfahrten aufgelegt. Foto: Croisi Europe

Croisi Europe hat für Weihnachten und den Jahreswechsel besondere Kreuzfahrten aufgelegt. Foto: Croisi Europe

Lichterfestival in Amsterdam, Feuerwerk über Paris: Wer über Weihnachten oder Silvester nach einer besonders stimmungsvollen Reise sucht, findet bei Croisi Europe einige ganz spezielle Empfehlungen. Die französische Flussreederei hat mehrere Fahrten in europäische Städte mit romantischer Feststimmung aufgelegt. Paris ist der Ausgangspunkt für eine Silvester-Fahrt über die Seine, die bis zu den berühmten Kreidefelsen von Étretat führt. Zum großen Feuerwerk über dem Eifelturm sind die Gäste zurück in der Stadt der Liebe und stoßen bei einer festlichen Gala mitten auf der Seine auf das neue Jahr an. Auch Silvester-Feiern auf dem Rhein stehen zur Auswahl.
Quelle: TravelNewsPort


Weiteres Schiff für Silvester
Für Silvester hat Plantours Kreuzfahrten wegen großer Nachfrage ein weiteres Schiff im Einsatz. Foto: Plantours Kreuzfahrten

Für Silvester hat Plantours Kreuzfahrten wegen großer Nachfrage ein weiteres Schiff im Einsatz. Foto: Plantours Kreuzfahrten

Plantours Kreuzfahrten meldet eine rege Nachfrage, speziell für den Neubau Lady Diletta. Die Flusskreuzfahrten über Silvester sind bereits komplett ausgebucht. Deshalb erweitert der Bremer Veranstalter für den Jahreswechsel seine Flotte um die MS Dutch Opera, ein elegantes Flussschiff mit 73 Kabinen. Die einwöchige Silvesterreise mit der Dutch Opera startet und endet in Düsseldorf, die Route durch die Niederlande und Belgien führt unter anderem nach Antwerpen und Rotterdam. Die Silvesterfeier an Bord findet vor der Kulisse Amsterdams statt. Die Reise vom 27. Dezember bis zum 2. Januar ist inklusive Getränkepaket ab 899 Euro p.P. im Reisebüro buchbar.
Quelle: TravelNewsPort


Zusätzliches 5-Sterne-Schiff auf der Donau
Bis Mitte Oktober ist die MS Thomas Hardy für Nicko Cruises auf der Donau im Einsatz. Foto: Nicko Cruises

Bis Mitte Oktober ist die MS Thomas Hardy für Nicko Cruises auf der Donau im Einsatz. Foto: Nicko Cruises

Mit der MS Thomas Hardy ist ab Ende August ein zusätzliches 5-Sterne-Schiff für Nicko Cruises auf der Donau im Einsatz. Der moderne Flusskreuzer wird an sieben Terminen bis Mitte Oktober auf Kurzreisen und 8-tägigen Flusskreuzfahrten entlang der oberen Donau eingesetzt. Bei der längeren Fahrt bringt Nicko Cruises die Reisenden ab Passau zu den Kulturschätzen entlang der Donau mit Stopps in Esztergom, Budapest, Bratislava und Wien. Ungarische Tradition erleben die Gäste bei einem Ausflug in die Puszta. Wer es gerne aktiv mag, kann Budapest und Wien bei einem E-Bike-Ausflug erkunden. Außerdem macht die MS Thomas Hardy gleich zweimal Halt in der Wachau.
Quelle: TravelNewsPort


Rhein-Neubau wird Arosa Sena heißen
Das große Sonnendeck bietet unterschiedliche Sitzbereiche, um das Landschaftskino genießen. Grafik: Arosa Flussschiff

Das große Sonnendeck bietet unterschiedliche Sitzbereiche, um das Landschaftskino genießen. Grafik: Arosa Flussschiff

Arosa Sena wird der umweltfreundliche Neubau der Arosa-Flotte heißen, der ab Mai 2022 auf dem Rhein ab Köln in Richtung Amsterdam, Rotterdam und Antwerpen unterwegs sein wird. „Sena“ kommt aus dem arabischen Sprachraum und bedeutet „Schönheit“. Das E-Motion Ship mit Hybridantrieb schaltet beim Anlaufen der Städte auf Elektro um und gleitet so emissionsfrei und fast geräuschlos in die Häfen. Auf vier Decks wird der Neubau extra große Familienkabinen, einen Kids Club, ein Spa und Fitnessraum, ein großzügiges Sonnendeck mit zwei Pools und große Balkon-Kabinen für insgesamt 280 Passagiere bieten. Die erste Reise der Arosa Sena startet am 21. Mai 2022.
Quelle: TravelNewsPort


Teneriffa

Puerto de la Cruz

Doppelzimmer + Halbpension
für 7 Tage (inkl. Flug)

ab 376 € pro Person

HC Magec

Gran Canaria

Playa del Ingles

Doppelzimmer + Halbpension
für 7 Tage (inkl. Flug)

ab 406 € pro Person

Corona Roja

Kalabrien

Ricadi

Doppelzimmer + Halbpension
für 6 Tage (eigene Anreise)

ab 188 € pro Person

Residence Luzia by Marinella